Montag, 21. Mai 2018

Olaf Lüken

Der Dichter und sein Geld Erinnern Sie sich noch an das Bild " der arme Poet" , das Carl Spitzweg einst schuf ? In einer viel zu engen Dachstube...

Elke Abt

Das Veilchen Ein Veilchen, blau, im Gras verborgen, hat mit der Größe seine Sorgen. Es findet sich rundum zu klein und möchte gerne größer sein. Neidisch schaut es oft umher nach oben in...

Felicia Rüdig

Bier in Beeck Beeck, so heißt ein Stadtteil im Norden von Duisburg. Beeck ist Standort der einzig verbliebenen Brauerei in Duisburg, der Königs-Brauerei. Nun gewinnt Beeck hinzu: Nicht...

Klaus Makollus

Waldemar ist ein Fisch-Empath. Er fühlt wie einer und spricht wie einer, er sieht fast so aus wie einer. Muss man wohl auch, wenn man erfolgreich Fische...

Lilo Külp

Diese Geschichte von Lilo Külp lohnt sich zu lesen! Kurz: Es geht um ein heutiges Leid, das morgen Quelle der Freude ist. Der Protagonist schreibt an seine...

Peter Kröger

Der Strand Eine Frau geht am Strand entlang, und jeder, der will, kann ihr dabei zuschauen, wie sie an diesem schönen Novembermorgen mit ihrer blauen, wetterfesten Daunenjacke und...

Lilo Külp

Das Lächeln Gottes Es war einmal ein Rotkehlchen, das sang so schön, daß jeder, der es hörte, große Freude empfand, auch wenn er noch so traurig gewesen war....

Elke Abt

Wichtige Interpunktion Geschriebenes ist lange schon Sinn gebend durch Interpunktion. Mancher denkt, sie ist nicht wichtig, doch liegt er damit selten richtig. Ich werde mal ein Beispiel nennen, da kann man deutlich es...

Stefan Läer

Der Job Es war ein grauer fieser Endzeitmorgen im Februar und Ali blätterte wie üblich durch das Spaceport Magazine der NASA. „Schaust du schon wieder nach Stellenanzeigen?“, fragte Sarah...

Elke Abt

Die deutsche Sprache Es trinkt der Mensch, es säuft das Pferd, bei manchem ist es umgekehrt, ein flotter Trinkspruch, zugegeben, doch sollte man nicht danach streben. Auch wissen wir, dass Menschen essen, bei...